Kirchenblätter 2.Halbjahr 2012 - Kirchenblatt 23.12. u. 30.12.2012

Rosenkranz in St. Leonhard
in den Anliegen um Gemeinde, Kirche und Welt von Montag bis Samstag, jeweils um 16.30 Uhr.

Die Laudes, das Morgenlob
der Kirche feiern wir am vierten Adventssonntag, 22.12. um 9.30 Uhr

Das Pfarrbüro
ist am 27.12. nachmittags geschlossen und in der ersten Januarwoche nur am Donnerstagvormittag geöffnet.

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten an Heiligabend, Weihnachten, Silvester/ Neujahr:
- Krippenspiel am Heiligabend „Lea ist auf der Suche nach dem Besonderen an Weihnachten“ mit den „Singstars“ für alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel... Beginn ist um 16.00 Uhr. Die Kinder dürfen ihre Spendenkässchen zum Krippenspiel mitbringen.
- Christmette mit dem Kirchenchor am Heiligabend
- Festgottesdienste an Weihnachten, Silvester /Neujahr.
Für Kinder im Vor- und Grundschul-alter findet am 1. Weihnachtsfeiertag die Schriftlesung „Komm feiere mit“ parallel zum Gottesdienst um 9.30 Uhr im Beichtgang der Kirche statt.
Weitere Gottesdienste an den Weihnachtstagen und Neujahr: Siehe die beiden anderen Gemeinden der Seelsorgeeinheit!

Zum Weihnachtsumtrunk
lädt uns die KJG am Heiligabend nach der Christmette wieder ins Don-Bosco-Haus ein.

Konzertlesung „Zom Kripple“
im Rahmen der Aktion 100.000
mit unserem Oberbürgermeister Ivo Gönner und Siegfried Gmeiner am Freitag, 28.12. um 19.00 Uhr in unserer Kirche. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Aktion 100.000 zu Gute.

Die Sternsinger
werden am 04. Januar um 10.00 Uhr im Pfarrheim ausgesendet und  sind in unserer Gemeinde am 04. und 05. Januar unterwegs. Bitte beachten Sie, dass i.d.R. nur die Haushalte besucht werden, für die ein Besuchswunsch bis 30.12. geäußert wurde. Dazu liegen entsprechende Listen in der Kirche und im Pfarrbüro aus. Eine Anmeldung ist auch telefonisch im Pfarrbüro möglich.
Zur „Sternsingeraktion“ siehe auch unter Ulmer Westen.

Dringend Gastfamilie gesucht
für eine junge brasilianische Frau, die in Deutschland (im Jugendreferat Ehingen-Ulm und in verschiedenen Kindergärten) ein freiwilliges soziales Jahr macht und noch bis August 2013 hier sein wird. Auskunft und Angebote übers Pfarrbüro!

Ein geistlicher Weg im Alltag (Exerzitien im Alltag)
Die Kirchengemeinde Mariä Himmel-fahrt plant in der Fastenzeit 2013 das Angebot von „Exerzitien im Alltag“ mit dem Thema: "Deine Barmherzigkeit lässt mich leben und handeln". Es ist ein  vierwöchiger Übungsweg mit gemein-samen Abenden, die immer freitags stattfinden. Vielleicht fühlen Sie sich angesprochen, sich Zeit zu nehmen, um den Quellen auf die Spur zu kommen, aus denen Sie leben. Quellen, die Ihnen selbst helfen, das eigene Handeln für andere zu entfalten und zu stärken. Vielleicht möchten Sie entdecken, wo Sie selbst beschenkt und versorgt sind und wo Sie weiter schenken und andere versorgen können. Ein Einführungsabend mit den Moderatorinnen am 24.01. um 19.30 Uhr im Pfarrheim dient dazu, alle Interessierte mit dem Ablauf und den verschiedenen Gestaltungselementen der Exertitien vertraut zu machen